Home Lyrikzeit - Mein Gedankenbaum

.:Menue:.

.:Januar:.

.:Februar:.

.:März:.

.:April:.

.:Mai:.

.:Juni:.

.:Juli:.

.:August:.
01 02 03 04
05 06 07 08
09 10 11 12
13 14 15 16
17 18 19 20
21 22 23 24
25 26 27 28
29 30 31  


.:September:.

.:Oktober:.

.:November:.

.:Dezember:.

.:Infos:.

Impressum/
Linkbanner

27. August

Früher oder später müssen wir ohnehin
unseren Besitz zurücklassen.
Warum nicht gleich?
<Dalai Lama>
Die großen Tatmenschen haben mit den
Mondsüchtigen eins gemeinsam:
Sie vertragen es auf ihrem gefährlichen Weg nicht,
angerufen, gestört oder gar gewarnt zu werden.
<Lily Braun>






Die Vernünftigen halten bloß durch,
die Leidenschaftlichen leben!
<Nicolas Chamfort>

Auch ein Klagelied zu sein im Mund der Geliebten,
ist herrlich.
<Friedrich Schiller>

(c)Ratzi