Home Lyrikzeit - Mein Gedankenbaum

.:Menue:.

.:Januar:.

.:Februar:.

.:März:.

.:April:.

.:Mai:.
01 02 03 04
05 06 07 08
09 10 11 12
13 14 15 16
17 18 19 20
21 22 23 24
25 26 27 28
29 30 31  


.:Juni:.

.:Juli:.

.:August:.

.:September:.

.:Oktober:.

.:November:.

.:Dezember:.

.:Infos:.

Impressum/
Linkbanner

22. Mai

Unser Leid wird größer,
wenn wir keine verlässliche Grundlage
für unsere ethischen Entscheidungen haben.
<Dalai Lama>

Wandel und Wechsel liebt,
wer lebt.
<Richard Wagner, Das Rheingold>






Ich liebe den Tanz,
denn er befreit den Menschen
von der Schwere aller Dinge.
<Aurelius Augustinus>

Die Fähigkeit, Ideen in Taten umzusetzen,
ist das geheimnis des äußeren Erfolgs.
<Henry Ward Beecher>

(c)Ratzi