Home Lyrikzeit - Mein Gedankenbaum

.:Menue:.

.:Januar:.

.:Februar:.

.:März:.

.:April:.

.:Mai:.
01 02 03 04
05 06 07 08
09 10 11 12
13 14 15 16
17 18 19 20
21 22 23 24
25 26 27 28
29 30 31  


.:Juni:.

.:Juli:.

.:August:.

.:September:.

.:Oktober:.

.:November:.

.:Dezember:.

.:Infos:.

Impressum/
Linkbanner

5. Mai

Meine Vorstellung von menschlichem Glück ist:
innerer Friede, wirtschaftliche Entwicklung
und Frieden in der Welt.
<Dalai Lama>

Das Gefühl versteht,
was der Verstand nicht begreift.
<Bonaventura>






Oh wer um alle Rosen wüsste,
die rings in stillen Gärten stehn -
oh, wer um alle wüsste,
müsste wie im Rausch
durchs Leben gehen.
<Christian Morgenstern>

O, große Kräfte sind's,
weiss man sie recht zu pflegen,
die Pflanzen, Kräuter, Stein'
in ihrem innern hegen.
<Georg Bernhard Shaw>

(c)Ratzi