Home Lyrikzeit - Mein Gedankenbaum

.:Menue:.

.:Januar:.

.:Februar:.

.:März:.
01 02 03 04
05 06 07 08
09 10 11 12
13 14 15 16
17 18 19 20
21 22 23 24
25 26 27 28
29 30 31  


.:April:.

.:Mai:.

.:Juni:.

.:Juli:.

.:August:.

.:September:.

.:Oktober:.

.:November:.

.:Dezember:.

.:Infos:.

Impressum/
Linkbanner

16. März

Wenn wir Macht und Reichtum besitzen,
müssen wir doppelt achtsam sein.
<Dalai Lama>

Ein Hirte soll nicht versuchen
ein Bauer zu sein.
<Sumerisches Sprichwort>






Ein Gedanke kann nicht erwachen,
ohne einen anderen zu wecken.
<Marie von Ebner-Eschenbach>

Es kann sein, dass nicht alles wahr ist,
was ein Mensch dafür hält, denn er kann irren,
aber in allem, was er sagt, muss er wahrhaftig sein.
<Immanuel Kant>

(c)Ratzi