Home Lyrikzeit - Mein Gedankenbaum

.:Menue:.

.:Januar:.

.:Februar:.

.:März:.
01 02 03 04
05 06 07 08
09 10 11 12
13 14 15 16
17 18 19 20
21 22 23 24
25 26 27 28
29 30 31  


.:April:.

.:Mai:.

.:Juni:.

.:Juli:.

.:August:.

.:September:.

.:Oktober:.

.:November:.

.:Dezember:.

.:Infos:.

Impressum/
Linkbanner

9. März

Bestimmte Formen von Leid sind unvermeidbar.
Wir können höchstens die Angst lindern,
die sie auslösen.
<Dalai Lama>

Verstand ist des Herzens Spürhund.
<Theodor Gottlieb von Hippel>






Wenn der Frühling ins Land zieht,
wäre es eine Beleidigung der Natur,
nicht einzustimmen in ihr Jauchzen.
<John Milton>

Durch ein Lächeln sieht
die Welt viel heiterer aus.
<Weisheit aus Frankreich>

(c)Ratzi