Home Lyrikzeit - Mein Gedankenbaum

.:Menue:.

.:Januar:.

.:Februar:.
01 02 03 04
05 06 07 08
09 10 11 12
13 14 15 16
17 18 19 20
21 22 23 24
25 26 27 28
29 30 31  


.:März:.

.:April:.

.:Mai:.

.:Juni:.

.:Juli:.

.:August:.

.:September:.

.:Oktober:.

.:November:.

.:Dezember:.

.:Infos:.

Impressum/
Linkbanner

4. Februar

Unser Geist wird umso klarer,
je mehr wir unsere Umwelt
zu verstehen versuchen.
<Dalai Lama>

Der Mensch ist nicht zum Vergnügen,
sondern zur Freude geboren.
<Paul Claudel>






Der Mensch, welcher das Leben
bloß mit dem Verstand, ohne innere Poesie,
genießt, wird Mageres behalten,
wie glänzend auch das Geschick
dasselbe von außen ausstattet.
<Jean Paul>

Der Traum belehrt uns
auf merkwürdige Weise
von der Leichtigkeit unserer Seele.
<Novalis>

(c)Ratzi