Home Lyrikzeit - Mein Gedankenbaum

.:Menue:.

.:Januar:.

.:Februar:.
01 02 03 04
05 06 07 08
09 10 11 12
13 14 15 16
17 18 19 20
21 22 23 24
25 26 27 28
29 30 31  


.:März:.

.:April:.

.:Mai:.

.:Juni:.

.:Juli:.

.:August:.

.:September:.

.:Oktober:.

.:November:.

.:Dezember:.

.:Infos:.

Impressum/
Linkbanner

 2. Februar

Der Großteil unseres Leidens
kommt daher, dass wir
zu viele Gedanken hegen.
<Dalai Lama>

Eine Sprache mit vielen Konsonanten
ist wie ein Kartoffelacker
Eine Sprache mit vielen Vokalen aber
ist ein Blumenbeet.
<Enrico Caruso>






Jedermann kann zornig werden.
Das geht leicht.
Aber der richtigen Person
gegenüber Zornig werden,
im richtigen Maß,
zur rechten Zeit,
zum rechten Zweck
und auf die richtige Weise -
das liegt nicht in der Macht
des Einzelnen.
<Aristoteles>

Jeder Tag ist ein neuer Anfang.
<George Eliot>

(c)Ratzi