Home Lyrikzeit - Mein Gedankenbaum

.:Menue:.

.:Januar:.

.:Februar:.

.:März:.

.:April:.

.:Mai:.

.:Juni:.

.:Juli:.

.:August:.

.:September:.

.:Oktober:.

.:November:.

.:Dezember:.

01 02 03 04
05 06 07 08
09 10 11 12
13 14 15 16
17 18 19 20
21 22 23 24
25 26 27 28
29 30 31  


.:Infos:.

Impressum/
Linkbanner

22. Dezember

Wir sollten nie vergessen,
dass auch im grausamsten Menschen
ein Körnchen Liebe wohnt,
das ihn eines Tages
zum Buddha werden lässt
.
<Dalai Lama>

Überall ist ein großes Gepränge
der Zeremonien, aber selten
ist die Aufrichtigkeit des Herzens.
<Johannes Calvin>






In uns selbst liegen
die Sterne unseres Glücks.
<Heinrich Heine>

Unsere Adventslicher sind ein vorauslaufender Glanz
jener Herrlichkeit, die sich aufmacht,
um über der Finsternis des Erdreichs aufzugehen.
<Helmut Thielicke>

(c)Ratzi