Home Lyrikzeit - Mein Gedankenbaum

.:Menue:.

.:Januar:.
01 02 03 04
05 06 07 08
09 10 11 12
13 14 15 16
17 18 19 20
21 22 23 24
25 26 27 28
29 30 31  


.:Februar:.

.:März:.

.:April:.

.:Mai:.

.:Juni:.

.:Juli:.

.:August:.

.:September:.

.:Oktober:.

.:November:.

.:Dezember:.

.:Infos:.

Impressum/
Linkbanner

 21. Januar

Spiritualität heisst,
dass wir lernen,
unseren Geist zu meistern.
<Dalai Lama>

Die ständige Erneuerung der Natur
hilft uns ein wenig über die Schrecken
des eigenen Verfalls hinweg.
<Harold George Nicolson>






Man sollte alle Tage
wenigstens ein kleines Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen,
ein treffliches Gemälde sehen und,
wenn es möglich zu machen wäre,
einige vernünftige Worte sprechen.
<Johann Wolfgang von Goethe>

Jeder neue Tag hat zwei Griffe.
Wir können ihn am Griff der Ängstlichkeit
oder am Griff der Zuversicht halten.
<Henry Waard Beecher>

(c)Ratzi