Home Lyrikzeit - Mein Gedankenbaum

.:Menue:.

.:Januar:.
01 02 03 04
05 06 07 08
09 10 11 12
13 14 15 16
17 18 19 20
21 22 23 24
25 26 27 28
29 30 31  


.:Februar:.

.:März:.

.:April:.

.:Mai:.

.:Juni:.

.:Juli:.

.:August:.

.:September:.

.:Oktober:.

.:November:.

.:Dezember:.

.:Infos:.

Impressum/
Linkbanner

 12. Januar

Die begrenzten Ressourcen der Welt
dem Konsum zu opfern
ist eine Katastrophe.
<Dalai Lama>

Wenn du meinst,
dass im Alter die Weisheit dich nähren soll,
dann eigne sie dir in deiner Jugend an,
so dass dir im Alter die Nahrung nicht fehle.
<Leonardo da Vinci>






Die Freude ist die Mutter aller Tugenden.
<Johann Wolfgang von Goethe>

Wohin du auch gehst,
geh mit deinem ganzen Herzen.
<Konfuzius>

 12. Januar

Die begrenzten Ressourcen der Welt
dem Konsum zu opfern
ist eine Katastrophe.
<Dalai Lama>

Wenn du meinst,
dass im Alter die Weisheit dich nähren soll,
dann eigne sie dir in deiner Jugend an,
so dass dir im Alter die Nahrung nicht fehle.
<Leonardo da Vinci>






Die Freude ist die Mutter aller Tugenden.
<Johann Wolfgang von Goethe>

Wohin du auch gehst,
geh mit deinem ganzen Herzen.
<Konfuzius>

(c)Ratzi