Home Lyrikzeit - Mein Gedankenbaum

.:Menue:.

.:Januar:.
01 02 03 04
05 06 07 08
09 10 11 12
13 14 15 16
17 18 19 20
21 22 23 24
25 26 27 28
29 30 31  


.:Februar:.

.:März:.

.:April:.

.:Mai:.

.:Juni:.

.:Juli:.

.:August:.

.:September:.

.:Oktober:.

.:November:.

.:Dezember:.

.:Infos:.

Impressum/
Linkbanner

 9. Januar

Wie reich und mächtig
wir auch sein mögen,
.ohne Mitgefühl erfahren wir
keinen inneren Frieden.
<Dalai Lama>

Wenn es dir möglich ist,
mit nur einem kleinen Funken
die Liebe in der Welt zu bereichern,
dann hast du nicht umsonst gelebt.
<Jack London>






Lehrt eure Kinder, was wir unsere Kinderlehrten.
Die Erde ist unsere Mutter. Was die Erde befällt,
befällt auch die Söhne und Töchter der Erde.
Denn das eine wissen wir:
Die Erde gehört nicht dem Menschen -
der Mensch gehört zur Erde.
Alles ist miteinander verbunden
wie das Blut, das eine Familie vereint.
<Häuptling Chief Seattle>

Ich behaupte, dass die Freude
das A und O des glückselig
gestalteten Lebens ist.
<Epikur>

(c)Ratzi